Islay

Islay


Die Insel "zerfällt" in zwei Geschmacksregionen: torfiger und nicht-torfiger Whisky. Bunnahabhain und Bruichladdich benutzen keinen Torf für ihr Malz und dementsprechend schmeckt ihr Whisky anders, eher wie Highland Malt. Der Rest (Ardbeg, Laphraoig, Lagavulin, Bowmore, Caol Ila und Port Ellen weisen den typischen Islay Geschmack auf, mehr oder weniger stark, je nachdem wieviel Torf benutzt wird.



(geklaut von www.whisky.de)


Previous page: Highlands
Nächste Seite: Lowland